Lauf, Jane, lauf! - Joy Fielding

Lauf, Jane, lauf!

von Joy Fielding

  • Erscheinungsdatum: 2010-11-12
  • Genre: Krimis und Thriller
Bewertungspunkte: 4.5 von 5
4.5
aus 131 Bewertung

Inhalt / Beschreibung

Der Albtraum einer Frau beginnt, als sie sich plötzlich blutbefleckt, die Taschen voller Geld und ohne Erinnerungsvermögen auf den Straßen Bostons wiederfindet. Wer ist der Mann, den man ihr als ihren Ehemann vorstellt? Was sind das für Medikamente, die ihr angeblich helfen sollen? Und warum fühlt sie sich als Gefangene im eigenen Haus? Verzweifelt kämpft Jane von nun an um ihr Gedächtnis – es wird ein Kampf auf Leben und Tod …

Bewertungen

  • Lasch

    1
    von MiiiFiii
    ...mal wieder total vorhersehbar. Belletristik von der langweiligsten Art, ganz zu schweigen von den Rechtschreibfehlern im Buch! Wem's gefällt...
  • Lauf, Jane, lauf!

    5
    von Maschiwi
    Ein spannendes Buch vom Anfang bis zum Ende. Habe es in einem Zug gelesen und konnte danach fast nicht einschlafen!
  • Das Beste

    5
    von Laura Spaß
    Ich habe alle gelesen und dieses war und ist das Beste!!! Bin ein großer Fan und warte auf ein neues Super Buch!!!!!
  • Sehr spannend

    5
    von Bayern- girl
    Dieses Buch muss man gelesen haben. Einfach Klasse geschrieben sehr interessant von Anfang bis ganz zum Schluss. Sehr zu empfehlen!
  • Mitreißend

    5
    von **~synthia~**
    Fand es mal schön das ein Buch auch ohne blutige und gruselige Einzelheiten über Massenmörder und Psychopathen eine derartige Spannung erzeugte, dass ich es nicht mehr weglegen konnte. Zwar war es manchmal etwas langatmig - dennoch sehr gelungen und fesselnd.
  • 👍

    5
    von selzimm
    Wirklich spannend! Konnte auch nicht mehr aufhören zu lesen. Hat die fünf Sterne verdient.
  • ;)

    4
    von Jenna......
    Ganz gutes Buch,habe es in 2 Tagen im Urlaub gelesen...:)
  • Yvi

    5
    von Yvi84
    Dieses Buch hat mich so gefesselt das ich nicht aufhören konnte weiterzulesen.In 2 Tagen war ich fertig!:-)
  • Ja, lauft nur weg vor diesem Buch.

    1
    von Ulrich Grass
    Ich fasse es ganz kurz zusammen: Langweilig, zäh und dümmlich geschrieben. Wenn man nur alle fünf Seiten lesen würde, würde man nichts verpassen. Schade für jede Minute, die das Lesen gekostet hat.
  • Jane Lauf

    5
    von Amigo von westfalen
    Ein suuuuper Buch,habe im Abstand von 10 Jahren zweimal gelesen