Funkenmord - Volker Klüpfel & Michael Kobr

Funkenmord

von Volker Klüpfel & Michael Kobr

  • Erscheinungsdatum: 2020-09-29
  • Genre: Belletristik und Literatur
Bewertungspunkte: 4.5 von 5
4.5
aus 135 Bewertung

Inhalt / Beschreibung

Ein grausames Verbrechen, das ungesühnt blieb, ein Unschuldiger, der jahrelang im Gefängnis saß: Ein Fehler aus der Vergangenheit lastet schwer auf Kluftinger. Der Kommissar ist fest entschlossen, den Fall "Funkenmord" wieder aufzurollen, doch seine Kollegen zeigen wenig Interesse an einem Cold Case. Nur die neue Mitarbeiterin Lucy Beer unterstützt ihn bei der Suche nach dem wahren Täter. Kluftinger ist beeindruckt von der selbstbewussten jungen Frau, die frischen Wind in seine Abteilung bringt. Zu Hause jedoch geht Kluftinger solche Frauenpower ab, weil Doktor Langhammer die angeschlagene Erika von allen häuslichen Arbeiten freistellt – ausgerechnet jetzt, wo die Taufe ihres Enkelkindes unmittelbar bevorsteht. Der Kommissar muss also wohl oder übel beides machen: Hausmann spielen und einen Mörder finden …

Bewertungen

  • Der mit Abstand (bisher) beste Kluftinger

    5
    von OlafCS
    Großartig !
  • Gewohnte Qualität

    5
    von gazelle96
    Ich musste mich erst nochmal in „Kluftinger“ reindenken. Aber dann ergibt sich eine schlüssige Story, die an Spannung nicht vermissen lässt und ohne Längen durch das Buch führt. Due parallel laufende story des Privatleben von Klufti, egal ob als Opa, Ehemann, Vater oder Sohn, sowie als Mitglied der Gemeinde, des Musikverein oder sein gebaren gegenüber dem „Kurpfuscher“ ist einfach köstlich kurzweilig.